interna


FOODFOTO-Aufnahmenbeschreibung

Zum fotoshooting  des Plakatwettbewerbes >mein lieblingsland< hatten wir folgende idee. Drei traditionelle Schleswig-Holsteiner Originalspeisen “Schnüsch”, “Friesentorte” und “Großer Hans”  wollten wir modern und trendmäßig – im fingerfood-format – fotografisch festhalten. Um die Schleswig-Holsteiner farben einfließen zu lassen, haben wir ein cocktailglas mit curacao blue (50:50 wasser/c-blue), ein rotweinglas (wasser/wein 50:50) sowie ein kornglas (gefüllt mit 100% hardenberger) in den von links einflutenden lichtstrom positioniert. Die gewünschten farbreflektionen auf dem tisch schließlich austaxiert. Den beamer hierzu sehr steil in position gestellt, um geringe kernschatten zu erzeugen, eine diffuserfolie aufgesetzt, um die schatten und reflektionen weicher in ihrer wirkung zu halten.

Auf einer  tischdecke wird eine bordüre  -wegen des bordüremusters-  quer ausgelegt, um eine spannung durch die strucktur des  “kachelmuster” auf dem untergrund  zu erreichen.  Die serviette -mit der leicht “welliger vorderkante”- passend zu den “wellentellern” wird in  position gelegt. Die serviette und die drei teller haben wir in unterschiedlichen “drehmomenten” plaziert, um eine “leicht quirlige” gedrehte unruhe (im dreiecksverhältnis) zu schaffen.

Die vier gemüsebrei-schichtungen des “Schnüsch” werden in dem kleinen glasfass gut sichtbar, die grüne erbsenoberfläche stetig mit >wasserglass< feucht gehalten. Die “Friesentorte” wird in einer dreiecksform gebacken, geschnitten, mit pflaumenmus und -aus dem syphonspender- mit sahne besprüht, gedeckelt und so auf dem “wellenteller 2″ in position gelegt, dass die seitenansicht des “dreieckgebäcks” (blätterteig) gut sichtbar erscheint; sahne und mus müssen adrett zu sehen sein und dürfen für den aufnahmemoment nicht zerlaufen.

Der “Große Hans” ist das größte “handycap” bei diesem shooting. Eine mehlspeise, die in kleinen tüchern gebeutelt, auf den punkt gegart werden muß, um dann für das foto die richtige schnitt-konsistenz erhalten muß. Der grau-beige (dreckige) farbton ist original, wird von mir später noch in der fotobearbeitung farblich ein wenig ausgefiltert. Dieser klops, angeschnitten auf einem saucenspiegel (rot), wird auf teller 3 in position gebracht und während des ganzen aufnahmeprozesses mit >wasserglas< glänzend gehalten. Ein >aufsichtslicht< (aufhelllicht) von vorn, mit diffuser – auf halbe lichteinstellung -gemessen am hauptseitenlicht- erhellt die kernschatten und hellt die eigentlichen schattenpatien der “Ess-Elemente” auf. Ein schräg in position gestelltes unteres spotlicht, von vorn, fungiert als streiflicht für den vorderen abschnitt des tischtuches. Es erhellt somit die tischquerkante. Dieses spotlicht zeichnet einen leichten lichtverlauf auf dieser fläche. Diverse (4) taschenspiegel sind vom kamerastandpunkt aus in position gesetzt und richten ihre reflektionen auf die einzelnen “Ess-Elemente”. Das >hauptseitenlicht< verursacht einen zarten >lichtkegel<, der in der bildkomposition den oberen rand und die oberen ecken in einen leichten bis mittleren grauton (verlauf) verwandelt.

Mit 160stel, Blende 11, kann die aufnahme schließlich passieren. Natürlich ist die anordnung der “Ess-Trink-Elemnte” so erfolgt, dass eine fläche oberhalb der fotogruppe für die >headline< freisteht, bzw. der untere tischkantenabschnitt (knick) eine weitere textbelegung zuläßt. Weitere fragen zum aufwendigen shooting beantworte ich gern:  alberto.mende

rezepte siehe: www.genuss-service.de

Unsere Weihnachtswünsche..

…wünschen wir Euch allen und ein gesundes und erfolgreiches 2012…

Kirsten.Lesch    +    Alberto.Mende

P.S. Unser aktueller Hinweis: Anfang 2012 eröffnen wir unseren Webshop: >kunst-genuss.de< Besonderes Schenken.

Fotoseminar Kiel – Kronshagen >Fotografie von 1839 bis 1990<

SEMINAR-Reihe zur Fotoausstellung
>KUNST & KURIOSES<(bis 15. Jan. 2012)

mit JAN KÖHLER-KAESS
(Fotojournaklist)
jeweils donnerstags in der Medien-Kunst-Galerie
Villenweg 2 – 24119 Kronshagen (Süd)

Am 2 0 . O K T O B E R von 19.00 bis 21.00 Uhr
1. Fotografie-Geschichte

Die Anfänge der Fotografie: 1839-1890.
Max 15 Personen Eintritt: 7,- € erm.  5,- €

Am 2 7. O K T O B E R von 19.00 bis 21.00 Uhr.
2. Fotografie-Geschichte

…von Clack 1900 bis Digital 2000.
Während der Industriealisierung: 1890-1940

Uhr.  Max 15 PersonenEintritt: 7,- € erm.  5,- €

Am 10. N O V E M B E R von 19.00 bis 21.00 Uhr
3. Fotografie-Geschichte

… der Weg in die Moderne: 1940-1990.
Große Fotografen: Edward Steichen,
August Sander, Jeff  Wall usw.
.
Max 15  Personen Eintritt: 7,- € erm.  5,- €

Eine Anmeldung zur Personenzahl-Bestimmung ist notwendig:
Tel. 79505 oder Mobil: 0176-8525 0008
Kontakt: alberto.mende@gmx.de

Jan Köhler-Kaeß hält zu seinen Seminaren eine große Auswahl an seltenen
und wertvollen Foto-Geschichtsbüchern aus seinem privaten Bücherfundus bereit.
Diese dienen zum Teil, als bildliche und textliche Unterstützung zum Referat,
zum anderen können diese gern von den Besuchern durchgeschaut werden.

Bildbearbeitung-WORKSHOP 2012

72bildbea_7313

Am Samstag, den xx.xx 2012  findet von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr bei uns wieder ein  WORKSHOP zur Bildbearbeitung statt. Wie im März 2011  steht ein Mediengestaltungs-Fachmann als Referent zu einem 6 stündigen Unterricht bereit ( 2,5 Stunde=Pause ).
»Die berufliche Qualifikation« weist Ihn als einen äußerst versierten PHOTOSHOP-Lehrer aus.  Von 10.00 Uhr morgens bis 17.00 Uhr – unterbrochen von kleinen Fotoshooting-Pausen* -  zeigt er Arbeitswege auf, über den Computer und dem Bildbearbeitungsprogramm, Fotos mit Fehlern zu korregieren oder diese mit dem adäquaten “Tain”  effizient “aufzufrischen” . Selbstverständlich werden alle Eure Fragen theoretisch sowie praktisch beantwortet. Im Unterrichtsstudio wird ein Beamer die einzelnen ComputerAarbeitsschritte projektizieren… Ein Notebook euererseits ist nicht erforderlich.

*Im selben Kurs unterrichtet im Fotostudio – parallel – Alberto Mende, Fotodesigner/ Fotokünstler, die Erstellung von schattenfreien Objektfotos – das TableTopShooting -.  Das zur Anwendung kommtz.B. für den Online-Auktionshaus-Bilder-Bereich.
Der WORKSHOP ist ausgerichtet auf max. 6 Personen / á 75,- € / 6 Stunden / 2,5 Stunde Pause . Grundkenntnisse wären von Vorteil / müssen nicht.

Näheres erfahrt Ihr in unserem »Kursangebot«.

Stadtgalerie Kiel, was nu´ ?


Auf Kultur verzichten
, will ich nicht !!!
Aber kann ich auch f ü r Kultur verzichten ? Ich z.B. teile den Gewinn dieses Lottoscheines (Ziehung nächsten Mittwoch 15.9.) mit dem Forum der Stadtgalerie Kiel und verzichte somit auf die Hälfte meines ggf. anstehenden Gewinnes.
Leider hat die Ziehung keinen Gewinn eingebracht. Weitere Ideen zum Überleben der Stadtgalerie Kiel, nehme ich gern zur Veröffentlichung entgegen…
Es grüsst Euch   Alberto.Mende

CAU-Fotos der Abschlußfeier 2010

Werte Teilnehmer und Gäste der Abschlussfeier vom Freitag, den 18. Juni 2010 im Audimax des CAU. Unter  >> Fotoreportagen<<  finden Sie die entsprechenden Fotos der Fakultäts-Veranstaltung. Die Fotos sind nummeriert und diese Nummern sind bei der Bestellung bitte anzugeben.  Wer neugierg auf unser Fotostudio Alberto Mende geworden ist, schaut hierfür unter  >>>fotostudio-kiel.de>>>

Bildbearbeitung + Tabletopshooting 2

Nächster Termin:  Samstag,  5. NOVEMBER.  10 – 17:00h
>Bildbearbeitung + Tabletopshooting<
Foto- und Computer- Workshop

Vermittlung der Grundkenntnisse in der Tableshoot-Fotografie
• Unterrichtung im Table-Top-Fotografieren – an der Studio-Blitzanlage
• Auswahl, Ausleuchtung, Positionierung des Foto-Objektes
• Erproben diverser Aufnahmetechniken, High-key, Low-Key etc.
• Gemeinsam: Beurteilung der erarbeiteten Fotobilder

Vermittlung der Bildbearbeitungstechnik – Grundkenntnisse.
Unterrichtung von Kenntnissen aus der digitalen Theorie und Praxis.
• Historie und Entwicklung des PS-Progammes
• Werkzeuge und Grundlagen im Umgang mit Adobe Photoshop
• Erste Schritte und grundlegende Analyse der digitalen Bilder
• Einfache Optimierung der digitalen Bilder
• Helligkeit und Kontrast, Selektive Farbkorrektur und Gradation…
• Einfache Retuschen und Korrekturen (Rote Augen, Flecken… etc)
• Speichern und Archivieren der digitalen Bilder

• Ausarbeitung der eigenen aufgnommenen Fotobilde
• Analyse der Ergebnisse
Referenten: Steffen Lindenau, Mediengestalter, Alberto Mende, Fotodesigner + -künstler
von 10:00h – 17 Uhr, 1  x 6 Std. max. 6 Pers. 75,- €  – 1,5 Stunde Pause


Nächster Termin:  Samstag,  12. NOVEMBER.  10 – 17:00h

>Bildbearbeitung + Tabletopshooting<
Foto- und Computer- Workshop

Vermittlung der Grundkenntnisse in der Tableshoot-Fotografie
• Unterrichtung im Table-Top-Fotografieren – an der Studio-Blitzanlage
• Auswahl, Ausleuchtung, Positionierung des Foto-Objektes
• Erproben diverser Aufnahmetechniken, High-key, Low-Key etc.
• Gemeinsam: Beurteilung der erarbeiteten Fotobilder

Vermittlung der Bildbearbeitungstechnik – Grundkenntnisse.
Unterrichtung von Kenntnissen aus der digitalen Theorie und Praxis.
• Historie und Entwicklung des PS-Progammes
• Werkzeuge und Grundlagen im Umgang mit Adobe Photoshop
• Erste Schritte und grundlegende Analyse der digitalen Bilder
• Einfache Optimierung der digitalen Bilder
• Helligkeit und Kontrast, Selektive Farbkorrektur und Gradation…
• Einfache Retuschen und Korrekturen (Rote Augen, Flecken… etc)
• Speichern und Archivieren der digitalen Bilder

• Ausarbeitung der eigenen aufgnommenen Fotobilde
• Analyse der Ergebnisse
Referenten: Steffen Lindenau, Mediengestalter, Alberto Mende, Fotodesigner + -künstler
von 10:00h – 17 Uhr, 1  x 6 Std. max. 6 Pers. á 75,- €  – 1,5 Stunde Pause


Termin nach Anfrage

>PHOTOSHOP 2< -Computer-Leistungskurs
Vermittlung von weiterführenden Kenntnissen im PHOTOSHOP-
Bildbearbeitungsprogramm. Fototheorie und praktische Übungen
in unserem Fotostudio.
Referent: Steffen Lindenau, Mediengestalter
von 18:00h - 22 Uhr, 1  x 3,5 Std. 65,- €  – max. 6 Pers.

Alberto Mende – Vita

Alberto Mende, geboren in Hamburg. Grundschule Am Weiher, St.Ansgar-Gymnasium, Zivildienst beim ASB. Anschliessend die Fotoausbildung bei Achim Deimling Ostrinsky ( Stillife-, Food- und Interior-Fotografie u.a. ) sowie bei Christian von Alvensleben ( People- und Action-Fotografie u.a. ) in Hamburg.

1981 das Studium im Fachbereich Kommunikations- und Fotodesign an der Muthesius-Hochschule in Kiel bei Prof. Bentele, Prof. B.K.Wiese, Prof. B.Schwichtenberg, Prof. Bleyl sowie beim Gastdozenten Reinhard Kiel >Fotografie – Fotoreportage- Fotogeschichte< .

Seit 1988 als Fotodesigner, Fotokünstler und Kommunikationsdesigner tätig. Seit dieser Zeit als Künstler mit mehreren eigenen Ausstellungen präsent, sowie als Organisator von vielen Kunstausstellungen, Kunstevents, Kultur- und Benefizveranstaltungen ( STUDIO-GALERIE-KIEL ) bekannt. Viele Entwürfe und Designausführungen zu Plakat-, Anzeigen-, Fleyer- und Logos für diverse Firmen und Einrichtungen (Land/Stadt/Kirchen) sowie Kulturveranstalter.

Ab 1996 Schulungen, Kenntnisse und Praxis in der Digital-Fotografie und Digitaldaten-Technik. Seitdem die Digital-Fotografie in der kommerziellen Anwendung,  so z.B. Editorialfotos für das ULTIMO und Mode- und Textil-Werbefotos für den CITTI, BELA, COOP, Bon Prix u.a. -

>>>siehe: fotostudio-kiel.de>>>

Was hat der Kronshagener… 2


Was hat der Kronshagener, was andere nicht haben…?
= Das >foto-kunst-genuss.de<

im Villenweg 2 / Ecke Kielerstraße in Kronshagen

= Da ist: das fotostudio-AM.de T. 79505.  Von 6:00 bis 22:00 Uhr – Termine nach vorheriger Absprache – bietet unser Studio sämtliche analogen und digitalen Foto-Dienstleistungen. Angefangen von der Reproduktion, dem Scan, dem Fotoprint, dem Plakatfoto, dem Pass- und Bewerbungsbild… bis hin zur Künstlerischen Fotografie, wie Akt-, Porträtfotografie u.m. reicht unsere Leistungspalette und spiegelt 20 Jahre Berufserfahrung wieder. Auch Samstag und Sonntag sind alle Fototermine mit einem geringem Aufpreis möglich!  >>>www.fotostudio-AM.de<<<   info@fotostudio-am.de

= Da ist: die medien-kunst-galerie T. 79505.  In unseren drei Geschäftsräumen finden seit 2005 professionelle Fotokunst-Ausstellungen statt. So haben Robert Lebeck, Werner Bokelberg,Günter Zint, Peter Rathmann, B.J.Arens, Otto Beckmann u.a. bei uns ausgestellt. Unter den Themen: Romy Schneider, Forever Callas, Perlenfänger, Zintstoff, Just Venedig, Bunter Norden, Lemon-Cuisine, Retrospektive: Eckart Cordes und seine Autoren. u.a..Bei Interesse an Vernissage-veranstaltungen geben Sie uns bitte Bescheid.>>>www.foto-kunst-genuss.de/kunst<<<

= Da ist: das ArtBistro T. 79530.  In zwei unserer Geschäftsräume stehen moderne Hochtische. An denen kann jeder – Dienstag bis Freitag zwischen 15 und 19 Uhr – zu den Ausstellungen und zu den Fototerminen verweilen, Kaffee- wie Soft-Getränke genießen. Unsere Tageskarte bietet aktuell süße und würzige, warme wie kalte „Hauseigene Spezialitäten“ an. Nach vorheriger Anmeldung können Geschäftstreffen mit Ihren Gästen arrangiert werden. Der Internet-Anschluss und Präsentationsmonitore, weitere Tische und Stühle nebst unserer universellen Küche stehen zur Ihrer Verfügung. >>>www.genuss-service.de<<<

= Da ist: der genuss-service.de T. 79530.  In unserer universellen Küche erstellen und arrangieren wir Ihre Catering- Aufträge. Seit 1997 sind wir in der „Mobilen Gastronomie“ zu Hause. Veranstaltungen im Schifffahrtsmuseum, Warleberger Hof, Eckmann-speicher, Fachhochschule Ostufer, Geomar,Uni-Sechseckbau, Universität, Kieler Rathaus, Hof Akkerboom, Kieler Musiksschule, Hamburger Senat, Cocktail Lounge u.a. veranschaulichen unsere gastronomische Erfahrung in Kreativität, Flexibilität und unsere professionelle Fertigkeit. Wir fertigen für 2 bis 400 Personen Kalt- / Warmbüfetts, Menuefolgen, Fingerfood-Arrangements, >Fünfelemente<-Speisenfolgen.>>>www.genuss-service.de<<<

= Da ist: die  Pralinenherstellung ( 24 h ) T. 79530. Wir erstellen –frisch- nach Ihren Wünschen, in elf unterschiedlichen Geschmackskategorien und drei Kuvertüren, Pralinen und Trüffel; des gleichen Petit Fours. Individuelle Geschenkideen für Geschäftspartner, für persönliche und geschäftliche Anlässe sowie für den eigenen genussvollen Verzehr. Da unsere Produkte keine Konservierungsstoffe beinhalten, produzieren wir für jeden Kunden frisch. Ihre Bestellung können Sie per Telefon oder per mail an uns richten.Das Angebot entnehmen Sie bitte der Internetseite. >>>www.genuss-service.de<<<  KL@kunst-genuss.de

= Da ist: der Gastro-Verleih-Service T. 79530.  Der genuss-service verleiht zu Ihrer Veranstaltung: Partyzelte ( 3x 6 mtr.), Bedientresen, Tische und Stühle, Tischgestelle, Tischutensilien: wie Teller, Tassen, Besteck, Gläser. Gastronomiegeräte: wie Partykühlschränke, Kaffeemaschinen, Kochplatten, Warmhaltgeräte… Für die spezielle Party verleihen wir die komplette Cocktailbar  incl. Cocktail-Barkeeper, Gläsern, Cocktailbesteck und -utensilien. Kommt das Essen von uns wird der Mietpreis günstiger!  >>>www.genuss-service.de<<<  KL@kunst-genuss.de

= Da sind: Fotokurse und Foto-Workshops T. 79505.  Die neuen Fotokurse und – Workshops beginnen wieder. Unser Hinweis auf einen besonderen Kurs: >Fotografie + Kreativität<  Dieser Workshop richtet sich an  Fotografen/innen, die am Prozess der Foto-Ideenfindung interessiert sind und kreativer Fotografieren wollen. Der >PHOTOSHOP / TableTop-Workshop< vermittelt Grundkenntnisse im PHOTOSHOP-Bildbearbeitungsprogramm. Fototheorie und praktische Übungen in unserem Fotostudio. Einführung im Umgang mit der Studio-Blitzanlage zur TableTop-Fotografie.  >>>www.foto-kunst-genuss.de/fotokurs<<<

= Da sind: Fotokunstaktionen zum Mitmachen T. 79505.  Fotografen und Fotografinnen (Amateure wie Profis) werden gesucht (!), die zu unseren Ausstellungs-Projekten in unserer >Medien-Kunst-Galerie< ( ggf. auf unseren digitalen Präsentationsmonitoren), zu vorgegebenen Themen, Fotografien bzw. Foto-Animationen erarbeiten. An einem sog. >Foto-PrakTisch< können 15 – 22jährige Jugendliche, die am Beruf des Fotografen interessiert sind, jeden 2.Mittwoch (nur mit Anmeldung) sich in Fototheorie und der praktischen Fotoarbeit unter Gleichgesinnten austauschen. (16 – 19 Uhr / 6,- € )  >>>www.foto-kunst-genuss.de/aktuell<<<

foto-kunst-genuss.de        Alberto.mende    +    kirsten.lesch
Villenweg 2  -  24119 Kronshagen

= www.fotostudio-AM.de =      alberto.mende@gmx.de

= www.genuss-service.de =     kirsten.lesch@gmx.de

= Medien-Kunst-Galerie + ArtBistro

Feuerschiff LV 13, ein Neujahrsgruss

Das Feuerschiff LV 13 war circa vierzig Jahre im Dienst der englischen Seezeichen-Behörde TRINTY HOUSE (London) zur Sicherung der Seefahrt eingesetzt. In der original belassenen Kapitäntskammer hatten wir nun über die Feiertage Platz genommen. Wohlbewacht von der (Gastronomie)Crew des Schiffes, unter dem Signalfeuerturm haben wir abends dann dem weihnachtlich glitzernden Lichterspiel und Treiben des Hamburger Hafens zuschauen können; eine unbeschreibliche schöne Entspannung, bei leichten Schaukelbewegungen und leisen Holzknarrengeräuschen. Weitere Information zum Feuerschiff LV 13. Info bekommen Sie unter: www.Das-Feuerschiff.de Kirsten.Lesch + Alberto.Mende

« Ältere Einträge